TePe Angle Überblick

angle interdentalbürsten

Die TePe Angle Interdentalbürsten. Hier das Starter-Set mit sechs verschiedenen Größen. Plus Überblick über die verschiedenen Angle Interdentalbürsten aus dem TePe Sortiment.   

 

Informationen und Tipps




TePe Angle Interdentalbürsten
TePe Angle:  die praktischen Interdentalbürsten für den Einsatz zwischen den Backenzähnen  und auch die linguale Anwendung (zungenseitig) klappt damit besser.  Hier das Set mit sechs verschiedenen Bürstengrößen.  Das Starter-Set.  

TePe Angle Sortiment

Beschreibung

Die gewinkelte Tepe Interdentalbürste Angle mit dem längerem Griff: Ideal für Backenzähne sowie sehr praktisch für die zungenseitige Reinigung von Implantaten.

Das Starter-Set

6 TePe Angle Interdentalbürsten mit längerem Kunststoffgriff. Von 0,4 mm (pink) bis 0,8 mm (grün) (ISO 0 bis 5) im Mixed pack.

 Für wen geeignet

Starterset, um herauszufinden, welche Bürstengröße am besten für Sie geeignet ist. Selbst den Test machen, welches die richtige Größe bei den Backenzähnen ist. Das Bürstchen soll ohne zu biegen oder zu festem Druck in den Zahnzwischenraum passen, aber durchaus raumfüllend sein; die Borsten sollen also den Zahnzwischenraum voll ausfüllen. Die Borsten sollen keinesfalls an den Draht gedrückt werden. 

Mit diese Angle Interdentralbürsten Starter-Set können Sie für jeden Zahnzwischenraum die richtige Bürstengröße herausfinden.

Später können Sie dann die 6er Packungen der einzelnen Größen nachkaufen, da Sie sicherlich nur ein oder zwei Größen bei den Backenzähnen und evtl. zwei weitere Größen bei den Frontzähnen benötigen. 

Empfehlung: wählen Sie für die Backenzähne die Angle Modelle und für die Frontzähne die Modelle mit kurzem Griff (Original und Extra-Soft). 

Anwendung: 

Am besten bei den Zahnzwischenräume der Backenzähne. Auch bei der Reinigung von Implantaten gut geeignet (lingual).

 

 

Es wird empfohlen, die Interdentalbürste vor den Zähne putzen mit der Zahnbürste immer einmal in jeden Zahnzwischenraum einzuführen und dan wieder herauszuziehen. Es soll nicht geschrubbelt werden. Denn dann würde die Zahnfleischpapille und das Zahnfleisch zu sehr gereizt werden.  (Halten Sie sich aber in jedem Fall an die Empfehlung Ihres Zahnarztes / Ihrer Zahnärztin.) 

TePe Gel für Interdentalbürste
Tipp:  die Anwendung ist (gerade für Anfänger, aber auch bei Zahnfleischentzündung) erheblich einfacher und angenehmer, wenn Sie das TePe Interdentalgel auf das Bürstchen geben.

Sie können bei Zahnfleischentzündung auch ein CHX oder CPC Zahngel auf das Bürstchen geben. Auch eine Salbei-Zahnpasta kann bei einer Gingivitis dafür genutzt werden. 

 

 



Menge:

6 Interdentalbürsten in den verschiedenen Größen von ISO 1 bis ISO 5, zzgl. einer Schutzkappe.  


Die richtige Größe bei den Interdentalbürsten finden. Dieses Set hilft, die richtige Größe zu finden und zu vergleichen, da die Größen auch als ISO angegeben werden. Denn die ISO Angaben machen die Dentalbürsten der verschiedenen Hersteller / Marken ein wenig vergleichbarer. Im TePe Angle Set erhalten Sie die Dentalbürsten von ISO 0 bis 5 (0,4 mm bis 0,8 mm Schlupfmaß).

Vorteile

 

Reinigung der Molaren bukkal sowie lingual

 

Sie können diese TePe Angel Interdentalbürste von beiden Seiten in den Zahnzwischenraum führen. So können Sie immer die Anwendungsvariante wählen, die Ihnen am komfortabelsten ist.

D.h:

Reinigung der Molaren bukkal sowie lingual

Sie können das Interdentalbürstchen jetzt auch im Bereich der Vorderzähne (Frontzähne) von innen (lingual) reinigen. Von aussen wird dagegen die Anwendung mit der TePe Original (kurzer Griff) praktischer sein.

Daher unser Tipp: Kombinieren Sie die verschiedenen TePe Interdentalbürsten bei der täglichen Zahnzwischenraumpflege. Verwenden Sie immer das Bürstchen, welches sich am einfachsten anwenden lässt.

Implantate: Diese können Sie mit der TePe Angle sowohl bukkal als auch palatinal gut erreichen.


Die Vorteile dieser neuen TePe Interdentalbürsten:

    • Verbreiterung der Anwendungsoptionen

 

    • kunststoffummantelter Draht (daher bei Brackets, Implantaten und Nickelallergien geeignet)

 

    • sechs verschiedene Größen, farbcodiert wie die anderen TePe Bürstchen

 

    • Ergonomischer Griff, der sicherstellt, dass die Bürstchen sicher geführt werden können

 

    • Gewinkelter Bürstenkopf, dadurch in Bereichen, die bislang nicht so gut zu erreichen waren, bessere Zugänglichkeit





Unsere Empfehlung: Probieren Sie diese TePe Angle Interdentalbürsten mit aus und vergleichen Sie mit anderen Systemen. Jedes System und jede Marke hat ihre spezifischen Vorteile. TePe Zahnpflegeprodukte sind im Design und der Verarbeitung immer gut durchdacht, so daß wir uns sicher sind, dass es sich lohnt, die tägliche Interdentalpflege um Anwendung dieses Bürstchens zu erweitern.


Preise vergleichen / online kaufen

TePe Angle online bestellen. Klick! (externe Shops, Preis vergleichen, öffnet in neuem Fenster) Zahnzwischenbürsten, Dentalbürsten, ID



  • Die PZN ist 7709049.
  • TePe-Artikelnummer: 154699
  • EAN-Nummer: 7317400011653

Überblick über die verschiedenen Größen aus der Angle-Interdentalbürsten

Von Tepe gibt es aktuell drei Variationen der Interdentalbürsten.  Diejenigen mit kurzem Griff heißen "TePe Original"  und "TePe Extra-Soft", diejenigen mit dem mittellangem Griff und dem angewinkeltem Bürstchen sind die aus der Modellreihe "Angle". Jede Bürstengöße ist durch eine feste Farbe erkennbar.  So ist z.B. TePe pink immer die Variante mit dem 0,04 mm Draht (Draht und Borstenmaterial passen dann durch Zahnzwischenräume, die 0,6 mm groß sind) Das ist dann ISO 0. Zweites Beispiel: Gelb markiert sind immer die Dentalbürstchen mit dem 0,7 mm Draht. Die passen dann in Zahnzwischenräume (Approximalraum) ab 1,3 mm, ISO 4. (Draht und Borsten gehen dann so in den Zahnzwischenraum, dass auch der optimale Reinigungseffekt gewährleistet ist.  Die Borsten sollen ja nicht gezwängt werden sondern müssen schon etwas aufrecht stehen, um Plaque und Essenreste zu entfernen).  

 

Folgende Größen gibt es bei den Angle Interdentalbürsten:

 tepe interdentalbürsten Größen und Modelle Übersicht

 

Vergleich

Vergleich zu den anderen Zahnzwischenraumbürsten aus dem TePe Sortiment:

Vergleich
Der längere Griff und die Positionierung des Bürstenkopfes macht den Unterschied:  dadurch sind die Bürsten aus der Serie Angle für zwei Anwendungsbereiche besser geeignet als die Bürsten mit dem kurzen Griff, den man zwischen Daumen und Finger hält, ggf mit eine Griffverlängerung anwendet:

 

  1. bei den Backenzähnen
  2. bei lingualer Anwendung (also von "innen" - zungegseitig) 

Bei den Interdentalbürsten mit dem kurzen Griff sind Sie dagegen bei den vorderen Zähnen wieder komfortabler in der Anwendung.  Die Griffverlängerung (die beiliegende Schutzhülle kann als Griffverlängerung genutzt werden) ist nicht so praktisch zu führen und es müsste das Bürstchen gebogen werden. Daher empfehle ich, für den Einsatz bei den Backenzähnen (die Molare) die Variante Angle und bei den vorderen Zähnen eher die kurze Variante zu wählen.

Extra-Soft:  bei den TePe Bürstchen mit kurzem Griff gibt es zwei Borstenhärten:  normal (medium) bei den TePe Original und weichere und etwas längere Borsten bei den TePe extra-soft.  Letztere machen bei Zahnfleischentzündung, Zahnfleischbluten und Zahnfleischrückgang Sinn. Daher gibt es dies sehr sanften Dentalbürsten auch nur in den etwas größeren Durchmessern. Die weichen Borsten sollen möglichst auch etwas an und unter den Zahnfleischsaum gelangen. Denn dort sitzen die Hauptursachen für die Entzündung und den Rückgang des Zahnfleisches. 

TePe Original: diese Serie mit den normalen (medium) Borsten weist die größe Bandbreite bei den Bürstendurchmessern auf. Von engstem Zahnzwischenraum bis hin zur Zahnlücke: da ist bei den TePe original immer die optimale Größe zur Hand. 

 

Vergleich zu Zahnzwischenraumbürsten anderer Zahnpflegemarken

Die Unterschiede zwischen den Interdentalbürsten der verschiedenen Marken und Anbieter finden sich in der Konzeption, der Fertigungsqualität und Materialwahl.  Es sind manchmal nur kleine Unterschiede, die einen großen Unterschied machen.  Gerade bei Zahnfleischentzündung sollte man auf die besten Interdentalbürsten setzen. Die Borsten dürfen nicht zu hart sein, die Drahtspitzen nicht stechen, der Draht möglichst plastifiziert und langlebig, der Griff ergonomisch durchdacht sein, .... 

Mir bekannte Interdentalbürsten mit einem mehr oder weniger vergleichbarem Griffkonzept und dem Bürstchen im 90 Grad Winkel bieten z.B. auch Dentaid mit den Interprox Bürschen und Tandex.  Auch bei Curaprox kann man mit einem entsprechendem Halter eine ähnliche Variante zusammenstellen.  Der ist aber nicht so breit und damit nicht so genau zu führen. Dagegen kann man bei Curaprox auch die hervorragenden Bürstchen der Serie Prime (die weiche Borstenvariante bei dem Hersteller) auf den mittellangen Halter stecken (aus dem CPS457 Pocket Set oder CPS Perio Plus 405 oder nur der Halter als UHS 451). 

In Bezug auf die genau Führung / Handhabung unterscheiden sich die TePe Angle aber letzlich doch erheblich von den anderen genannten. Hier ist TePe Angle wohl im Vorteile, wie ich meine. 

Auch noch gut zu halten wären die Interprox Interdentalbürstchen von Dentaid. Hier könnten Sie mal probieren, ob die Borstenhärte für sie angenehm ist. Ein individueller Vergleich macht Sinn, meine ich. 

Die Tandex Bürstchen kenne ich noch nicht gut genug und auch meine Kollegen haben die noch nicht getestet. Daher kann ich zu dem Vergleich TePe vs Tandex noch keine Aussage vornehmen.

Es gibt noch ein weiteres ähnliches Konzept von GUM. Die GUM Bi-Direction Interdentalbürsten gibt es aber nur in wenigen Größen.  

Bei No-Name Produkten würde ich gerade bei Zahnfleischentzündung die Finger von lassen.

Für TePe spricht:  Die Borsten in medium Stärke und die gleichmäßig saubere Verarbeitung der Drahtspitze sowie auch Bostenflexibilität und Bruchsicherheit des Drahts sind hier starke Argumente, beim Markenhersteller mit langer Entwicklungs- und Produktionserfahrung zu bleiben.  Der Halter ist durchdacht und gut und zielgenau zu führen, so dass man das Zahnfleisch nicht verletzt. 

 

Ähnliche Interdentalbürsten

TePe Alternativen:  siehe vorherigen Beitrag.  Mir sind als Alternativen Interprox, Curaprox, GUM Bi-Direction und Tandex bekannt. Doch vieles spricht dafür, der Empfehlung Ihres Zahnarztes / Ihrer Zahnärztin zu folgen, wenn diese TePe als Marke empfohlen hatte.  

Test

Bei uns im Team testen wir die meisten Zahnpflegeprodukte, um diese im Ratgeber besser in Bezug auf die Anwendungsfreundlichkeit bewerten zu können. Ein Test von der Stiftung Warentest oder von Ökotest kann dagegen viel weitergehende und meist einer größeren Gruppe an Testpersonen testen. Allerdings wird da nicht so differenziert auf die Zahnpflegesituationen eingegangen, wie wir es hier versuchen. Ausserdem kommen Faktoren wie Verpackung und Deklaration mit in die Bewertung, die mit der Zahnpflegeleistung nichts zu tun haben. 

Von der Stiftung Warentest gab es in Ausgabe 3 / 2020 einen Interdentalbürsten Test.  Von TePe wurden die TePe Original (pink, 0,04, ISO 0) mit dem kurzen Griff (die finden bei den Angle ihre Entsprechung bei Angle pink, 0,04 ISO 0) getestet und mit GUT  (2,0) bewertet. 

Ich werde diesen Abschnitt weiterschreiben, sobald unser interdentalpflege.de Projekt etwas weiter vorangekommen ist. Noch befindet sich die Seite in einem Beta-Status und hat sicher noch so manch Iteration vor sich. 

 

Ratgeber / Beratung: 

 

Nutzen Sie die TePe Angle im Bereich der Backenzähne. Bei sehr empfindlichem Zahnfleisch sollten Sie dagegen die TePe Extra-Soft ausprobieren. 

Alternativ können Sie bei empfindlichen Zahnfleisch auch das TePe Gel oder z.B. das GUM Parox Gel auf das Bürstchen der Angle geben, um die Anwendung deutlich einfacher und angenehmer zu gestallten.

Verwenden Sie für jeden Zahnzwischenraum immer das optimal passende Bürstchen. Es ist völlig normal, dass man zwei oder drei verschiedene Größen verwendet. 

Lassen Sie die Bürstchen nach der Anwendung immer gut trocknen. Dafür eignet sich z.B. der Badständer von TePe sehr gut.  

Starten sie mit den Zahnzwischenraumreinigung und putzen danach die Zähne mit der Zahnbürste. 

Anwendungsregeln: einmal rein, einmal raus: das reicht. Nicht schrubbeln. Das Zahnfleisch soll nicht belastet werden. Es sollen lediglich Plaque, Essenreste und Plaque-Biofilm entfernt werden. Da reicht bei regelmäßiger täglicher Anwendung die "einmal rein, einmal raus" Regel völlig aus!  Entscheidend sind die Borstenqualität, die richtige Größe und die Regelmäßigkeit - nicht die Intensität!

Als Anfänger können Sie ruhig mit sehr leichtgängig einzuführenden Bürstchen starten. Sehr bald sollte sich aber eine passende (etwas straffer einzuführende und damit in allen Bereichen raumfüllende) Größe verwenden. Interdentalpflege ist der beste Schutz vor Zahnfleischentzündung und auch die beste Hilfe gegen Zahnfleischentzündung.

Verletzen Sie bei der Anwendung nicht das Zahnfleisch. Daher ist es wichtig, dass Sie das Bürstchen optimal führen können um nicht mit dem Draht in das Zahnfleisch zu stechen. Auch die (medium) Borstenhärte ist deshalb ein wichtiges Argument für die Wahl von TePe Interdentalbürsten. 

Bei Zahnspange und auch bei Implantaten wählen Sie am besten eine mittlere bis dickere Größe.  Das sind z.B. TePe blau (ISO 3), gelb (ISO4) oder ggf auch grün (ISO5).

 

 

TePe Angle pinkTePe Angle Set Die neuen Interdentalbürsten von TePe Die richtige Größe und Bürstenform finden.
Test Interdentalbürsten TePe Angle Interdentalbürsten 0.45 mm, orange. Gehört ganz sicher in die Kategorie: Die besten Interdentalbürsten! TePe Angle 0.5 mm, rot Interdentalbürsten mit dem mittellangem Griff. Ideal zur Anwendung im Backenzahnbereich. Das Bürstchen ist im 90 Grad angewinkelt, dadurch sind diese TePe Angle Interdentalbürsten einfach in der Anwendung. TePe Angle 0.6 mm, blau Interdentalbürsten, besonders gut für die Zahnzwischenraumreinigung bei den Backenzähnen. Zahnspange, Implantat Dentalbürste TePe Angle 0.7 mm, gelb
Interdentalbürsten mit längerem Griff und angewinkeltem Bürstchen. Zahnpflegeshop / Dentalshop. online kaufen. TePe Angle 0.8 mm, gruen Die praktische Winkel-Interdentalbürste TePe Interdentalgel mitbestellen. Mehr Schutz für die Zahnzwischenräume.

 

 

 

 


Dieser Beitrag befindet sich stetig in der Weiterentwicklung.  Anmerkungen, Kritik und Hinweise sowie Erfahrungsberichte bitte an info  -- at -- interdentalpflege.de mailen. Vielen Dank. 

Alle Angaben ohne Gewähr. Es können Fehler und subjektive Bewertungen vorkommen. Gehen Sie regelmäßig zum Zahnarzt / Zahnärztin. Ein Internetportal kann nie den Rat in der Zahnarztpraxis ersetzen. Fragen können Sie gerne an uns senden. Sofern zeitlich möglich, beantworten wir die Fragen gerne.

Links zu Zahnpflegeshops und anderen Anbietern und Marktplätzen stellen oft Werbelinks dar. Hier gilt der Haftungsausschluß:  für externe Websites kann keine Verantwortung übernommen werden.  

... puh, das waren jetzt aber viele Angaben. Und im Laufe der Projektfertigstellung kommt da ja noch einiges dazu :)