Die Tepe Interdentalbürsten

TePe Interdentalbürsten Überblick, Vergleich, richtige Größe

Hier der Überblick über Tepe Interdentalbürsten, die verschiedenen Modelle und Größen.

 

  • tepe interdentalbürste
    Wo sind die Unterschiede und wie stehen diese im Vergleich innerhalb der TePe Zahnzwischenraumbürsten und auch gegenüber den Interdentalbürsten anderer Marken.
  • Welche Größe ist richtig und welche TePe Bürstchen sind bei den unterschiedlichen Zahnpflege-Indikationen genau richtig?

 

 

 

Interdental-Bürsten = Zahnzwischenraumbürsten, Dentalbürste, Dentalraumbürstchen, Spiralbürste.

....   um die Zahnzwischenräume zu reinigen, Zahnersatz und Implante zu pflegen und bei fester Zahnspange zwischen Draht und Brackets putzen zu können.  

Tepe Interdentalbürsten
Überblick über Interdentalbürsten von TePe und Kaufhilfe je nach Zahnpflegeindikation: welche ist die Richtige?

TePe ist ein schwedisches Unternehmen und hat seinen Ursprung in der Erkenntnis des Firmengründers (soweit ich mich erinnere, wurde mir berichtet, dass das ein Sägewerkbetreiber gewesen sein soll, der selbst unter Zahnfleischproblemen litt), dass Zahnhölzer Zahnfleischentzündungen reduzieren helfen können.  So waren die ersten Produkte von TePe Zahnhölzer. Dieses entwickelte sich schnell weiter zu den kleinen Bürstenchen, mit denen man auch in den Bereichen zwischen den Zähnen putzen kann:  den Interdentalbürsten. Inzwischen ist TePe in über 50 Ländern als Anbieter für Zahnpflegeprodukte aktiv und stellt auch die Maschinen zur Fertigung der Interdentalbürsten selbst her - soweit ich erfahren konnte. Als Spezilaist für Zahnpfelgeproukte mit jahrelanger Markterfahrung und Zusammenarbeit mit Zahnmedizinern bietet TePe durchdachte Zahnpflegeprodukte an, bei denen auch die Details und die Fertigungsqualität immer stimmen. 

 

 

 

Bei den Interdentalbürsten von der Zahnpflege-Marke TePe merkt man das schon an Kleinigkeiten, wie etwa die genaue Verarbeitung der Drahtspitze des Interdentalbürstchens, die richtigen Borstenlängen für die verschiedenen Zahnzwischenräume, den plastifizierten Draht, den Griff mit Daumenmulde und Ansatz für die Griffverlängerung durch die Kappe, die Verstärkung des Drahts durch den Kunststoffübergang dort, wo er von vielen Anwendern gebogen wird, ...  und und und. 

 

Genug des Lobes für die Interdentalbürsten dieser Zahnpflegemarke. Kommen wir wieder zu den Fakten, die Ihnen bei der Wahl der richtigen Interdentalbürste weiterhelfen:

  • Welcher Griff: kurz, mittel oder mit langem Halter
  • Welche Bürstenpositionierung: waagerecht oder angewinkelt
  • Welche Borstenlänge / Dicke des Interdentalbürschen, damit der Zahnzwischenraum geputzt, aber nicht verletzt wird.
  • Welche Borstenhärte: medium (gründlicher) oder lang und weich (sanfter und evtl bei Zahntaschen weiter-reichender). 

 

 

 Es gibt eigentlich zwei Serien bei den Interdentalbürsten von TePe: Tepe Original und TePe Angle(1)

  • kurzer Griff = TePe Original und TePe TePe Extra Soft
  • mittellanger Griff und angewinkeltes Bürstchen  (TePe Angle)

Hier gibt es für die beiden erstgenannten Serien jeweils die Variante mit normalem Borstenmaterial (medium)  und weicherem und längerem Borstenmaterial (extra soft)

Bei den Größen  (Dicke: also wie eng oder groß darf der Zahnzwischenraum sein) gibt es je nach Serie bis zu 9 Größen!   Da findet sich was für ganz enge Zahnzwischenräume (TePe pink 0,4 mm) bis zur Zahnspange, Zahnlücke oder Implantat immer die richtige Größe. 

Wir haben das mal als Tabelle für die beiden gängisten Modellserien (TePe Original und TePe Angle)  zusammengefasst:


TePe
ExtraSoft
TePe
Original
TePe
Angle
TePe
Proximal(1)
ISO
Norm
Durchmesser
Metalldraht
Gängigkeit
Approximalraum
-
Pink
Pink
-
0
0,4 mm
0,6 mm
Hell-Orange
Orange
Orange
-
1
0,45 mm
0,7 mm
Hell-Rot
Rot
Rot
Rot
2
0,5 mm
0,9 mm
Hell-Blau
Blau
Blau
Blau
3
0,6 mm
1,1 mm
Hell-Gelb
Gelb
Gelb
Gelb
4
0,7 mm
1,3 mm
Hell-Grün
Grün
Grün
Grün
5
0,8 mm
1,6 mm
Hell-Lila
Lila
-
Lila
6
1,1 mm
2,0 mm
-
Grau
-
-
7
1,3 mm
2,6 mm
-
Schwarz
-
-
7
1,5 mm
3,4 mm

 

Responsive / Handyansicht: 

 tepe interdentalbürsten Größen und Modelle Übersicht

 

 Ein Video zur Anwendung der kurzen Variante. Zwar auf Englisch, aber gut verständlich. Entgegen der gezeigten Anwendung wird inzwischen aber empfohlen, nur einmal das Bürstchen in den Zahnzwischenraum ein- und aus- zuführen, satt zu schrubbeln.  Man sieht aber sehr gut, wie eng die Zahnzwischenräumen sein dürfen, um noch mit Tepe Pink den Zahnzwischenraum reinigen zu können.

 

 

 

 

abstand

 Fußnote: 
(1)  Das Stecksystem TePe Proximal mit langen Griffen gibt es nicht mehr.  Wer solch eine Griffvariante bevorzugt, findet diese bei uns im Portal bei wenigen anderen Herstellern noch: allerdings ist das System im Vergleich zu den kurzen und mittellangen Griffvarianten nicht mehr so attraktiv)
 

 

 

 

 

----

Dieses Projekt befindet sich in der Aufbauphase und durchläuft sicher noch manche Iteration und Konzeptanpassung.  Sie erreichen uns für Berichtigungen und Anmerkungen über info - at -- interdentalpflege . de